Close

Baby Nr. 3 – SSW 19

Puuuh… Das letzte Schwangerschafts-Update ist ja schon wahnsinnig lange her… Das war ja ganz am Anfang… Nichtsdestotrotz möchte ich gern wieder festhalten, wie es diese Woche so aussieht…

  • Schwangerschaftswoche:
    Ganz aktuell bin ich bei 18+3, also in der 19. SSW
  • Fehlt was?
    Eine Badewanne. Gerad jetzt im Winter fehlt sie eh immer irgendwie, aber im Moment halt noch mehr. Und Mett. Ich liebe Mettbrötchen, welche ich ja aktuell nicht essen darf. -.-‚
  • Symptome:
    Ich würge beim Zähneputzen. Immer noch! ….Langsam kommen auch Rückenschmerzen, lässt sich wohl nicht mehr lang vermeiden, mit meinem Gleitwirbel in der LWS. Und heute fühlt sich mein Bauch extrem schwer an. Ich glaub der macht Platz für den nächsten Babywachstumsschub… Sonst geht es mir inzwischen ganz gut.
  • Heißhunger:
    Auf nichts bestimmtes. Auch nicht auf eine bestimmte Geschmacksrichtung. Appetit auf einige Gerichte habe ich immer mal, aber eben auf Unterschiedliches und nicht regelmäßig und auch nicht mit Nachdruck. Ich überlebe es auch gut, wenn gerade irgendwas nicht verfügbar ist…
  • Abneigungen:
    …Hmmm… Auch nicht so richtig.
  • Schlafverhalten:
    Ich werde ab und zu wach, wenn ich mich mal wieder auf den Bauch gerollt hab und das Baby das gerade kacke findet. Sonst schlaf ich aber ganz gut.
  • Schwangerschaftskleidung:
    Ich habe mir Im Januar, vor meiner Kur, 3 Umstandshosen gekauft. Das war auch gut so, denn der Bauch ist in diesen 3 Wochen an der See quasi explodiert und dort hätte ich wohl vergeblich nach solch spezieller Kleidung gesucht. Ich habe dann vor einigen Tagen noch 2 Hosen aus der Schwangerschaft von Mini im Keller gefunden. Luxus. 5 Hosen hatte ich in der Schwangerschaft noch nie! Ein paar Shirts und Pullover sind inzwischen auch in meinem Schrank eingezogen.
  • Kindsbewegungen:
    Seit einigen Tagen merk ich das Baby regelmäßig, mehrmals am Tag. Die ersten zarten Bewegungen konnte ich bereits in der 12. SSW feststellen, allerdings habe ich es bis zur 18. SSW nicht täglich und auch nur ganz wenig intensiv gespürt.
  • Neuzugänge fürs Baby:
    Ich habe ein paar Bodys und Schlupfhosen im Angebot gekauft, sonst aber noch nichts. Da wir noch so viel von der Mini haben, werden wir aber auch – denke ich – nicht sooo viel Zeug kaufen (müssen).
  • schönster Moment:
    Der Moment, in der Mini das Baby das erste Mal treten gespürt hat. Das ist erst wenige Tage her und war für mich unglaublich emotional.
  • Unschönster Moment:
    Die Blutung in der 8. oder 9. SSW. Es wurde daraufhin ein Hämatom in der Gebärmutter festgestellt, was sich hartnäckig ein paar Wochen hielt und uns etwas in Atem gehalten hat. Denn wenn die Sache blöd läuft, gefährdet sie das Leben des Embryos. Ist zum Glück nicht passiert und das Hämatom seit wenigen Wochen zum Glück verschwunden.
  • Allgemeine Stimmung:
    Recht entspannt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *